Telefonische Sprechzeiten:

Mo - Fr: 10:00 - 15:00 Uhr

      Do: 17:00 - 19:30 Uhr

 

 

 

Taekwon-Do Prüfung Mai 2017

Gürtelprüfung Taekwon-Do in der Sportschule Gevelsberg e.V.

Nach der Kickboxprüfung folgte nun auch in der Sportschule Gevelsberg die Taekwon-Do Prüfung.

Hier waren es vor allem die Weißgurte, die sich ihrer ersten Prüfung stellten. Mit Angelina Bekavac und Louis Willerding konnten sie jedoch auch erleben, was später als Farbgurt abverlangt wird.

20170521 151801 Small

Als Prüferin hatte Nicolle Buchholz (IV. Dan) ihre strengen Augen auf jeden Teilnehmer gerichtet.

Zuerst zeigten die Prüflinge einzelne Techniken, wie Blöcke, Fauststöße und Tritte. Anschließend mussten sie dann bestimmte Techniken zusammengesetzt in zwei verschiedenen Formen (Art Choreografie) - der sogenannten Vierseitengrundschule - zeigen. Besonders beachtlich ist dabei, dass sogar die Jüngsten mit 5 Jahren (Alessia Giampetro und Nadja Di Tavi) mutig diese Formen allein präsentierten.

Anschließend erfragte die Prüferin Nicolle Buchholz noch, was die Schüler der Sportschule Gevelsberg in der Theorie noch gelernt haben. Für die Weißgurte war dann die Prüfung abgeschlossen. Von den Farbgurten wurde jedoch noch mehr verlangt:

Auch sie zeigten nach den Grundschultechniken den Gurt entsprechend ihre Tuls (Ablauf von bestimmten Techniken). In der Partnerübung demonstrierten sie dann, dass sie den Zweck und Bedeutung ihrer Techniken kennen. Hierbei ist es wichtig mit der richtigen Technik und den richtigen Abstand den Angriff abzuwehren. Anschließend ging es dann in den freien Kampf weiter. Nach der Selbstverteidigung demonstrierten sie noch die richtige Ausführung der Technik mit einem Bruchtest. Hierbei wird ein Holzbrett durchgetreten oder zerschlagen. Auch für Angelina und Louis ging es dann noch in die Theorie bis sie ihre Prüfung beendet haben.

Alle Teilnehmer konnten nach dem Ende der Prüfung erfolgreich ihre neue Graduierung entgegennehmen.

Für Angelina Bekavac war es mit rot-schwarz in der Sportschule Gevelsberg die letzte Farbgurtprüfung. Sie bereitet sich nun für die Danprüfung (Schwarzgurtprüfung) vor, die zentral vom Verband ausgerichtet wird.

Hier die Ergebnisse:

Rot-Schwarz: Angelina Bekavac

Blau: Louis Willerding

Weiß-Gelb: Nadja Di Tavi, Alessia Giampetro, Nele Krieger, Brandon Dahm, Nele Andresen, Nora Gruner, Lena Gruner, Fares Lassoued, Maruan Lassoued

23. Budolehrgang Dormund

Am 03.06. und 04.06.2017 fand der alljährliche - mittlerweile 23. -  Budolehrgang in Dortmund statt. Auch dieses Jahr haben sich Top Referenten eingefunden um ihr Wissen und Können zu vermitteln. Darunter wurde auch wieder Giovanni Sgrilletti aus der Sportschule Gevelsberg eingeladen um aus seiner 40jährigen Kampfsporterfahrung das Themengebiet Pointfighting den Teilnehmern näherzubringen. Er wurde von einigen seiner Schüler/innen begleitet. Für viele war es der erste Lehrgang dieser Art. Daher nahmen sie das vielseitige Lehrgangsangebot war und probierten auch die verschiedensten Sportarten, wie z.B. Lutra Livre oder Grappling aus. Natürlich wurde auch eine Einheit bei der Kickboxlegende Ferdinand Mack nicht verpasst. Die Teilnehmer von der Sportschule Gevelsberg waren sehr begeistert, da neben der lockeren familären Atmosphäre hier nicht nur "Profis", sondern viele Anfänger aus dem ganzen Bundesgebiet zum Lehrgang fanden.Sie freuen sich schon auf den nächsten Budolehrgang 2018.

 20170604 102252 Small  

20170604 102744 Small

20170604 101015 Small 2

 

20170604 100955 Small

 

Internationale Deutsche Meisterschaft 2017

Am 17.06 fand in Simmern (Hunsrück) die diesjährige Internationale Deutsche Meisterschaft 2017 statt. Mit über 1500 Startern ein stark besetztes Turnier. Extra angereist waren hierfür auch Sportler u.a. aus England, Irland, USA, Mexiko, Iran, Italien.   

IMG 8306 Small

Die Sportschule Gevelsberg war dort mit einer kleinen Auslese von Kindern und Junioren vertreten. Diese traten in den Disziplinen Pointfighting und Lightcontact an. Die Kampfklassen waren stark besetzt. So hatten die Mädchen und Jungs ordentlich was zu tun. Die Platzierungen zeigen, dass sie international gut mithalten können. Alle hatten dafür zuvor fleißig trainiert. Trotz gewisser Aufregung, gaben sie dann beim Kämpfen Gas und wuchsen sogar über sich hinaus. Diese Leistungen wurden dann mit dritten, zweiten und ersten Plätzen belohnt. Diese Ergebnisse spiegeln auch den richtigen Weg beim Training unter der Leitung von den Trainern Giovanni Sgrilletti und Nicolle Buchholz wider. Gemeinsam werden sie diesen fortsetzen um die Erfolgsserie bei den nächsten Turnieren nicht abreißen zu lassen.

Als besonderes Highlight konnten die Schüler der Sportschule Gevelsberg am Ende des Turniertages noch einem besonderen Event beistehen: Der nach 30 Jahren stattfindende Rückkampf von der Kickboxlegende Ferdinand Mack gegen den Amerikaner Don "The Dragon" Wilson, welcher aus mehreren Kinofilmen bekannt ist. Beide Sportler bewiesen, dass sie trotz des hohen Alters (57 und 60 Jahre) noch völlig durchtrainiert einen spannenden Vollkontaktkampf über 5 Runden meistern können. Beide wurden dabei vom Publikum tatkräftig unterstützt und bestaunt.

 

Kickboxprüfung Mai 2017

Kickboxprüfung in der Sportschule Gevelsberg e.V.

Im Mai fand in der Sportschule Gevelsberg unter den strengen Augen der Prüfer Giovanni Sgrilletti und Nicolle Buchholz eine Gürtelprüfung im Kickboxen statt. 21 Schüler der Sportschule Gevelsberg stellten sich der Herausforderung.

Kickbox Prüfung 20.05.2017 webDas Prüfungsprogramm wurde für Kinder und Erwachsene aufgeteilt.

So steht im ersten Teil des Prüfungsprogramm für Kinder die motorische Entwicklung im Vordergrund. Diese wird durch verschiedene Koordinations-, Gleichgewichts- und Kräftigungsübungen demonstriert.

Anschließend folgen für alle abhängig vom Alter und Gürtelgrad Kickboxtechniken. Über die Basics (einzelne Schläge und Tritte) bis hin zu Kombinationen. Jedoch nicht nur die Angriffstechniken werden gezeigt, sondern noch viel wichtiger die entsprechenden Verteidigungsmöglichkeiten. Ein guter Kickboxer gewinnt einen Kampf, indem er weiß, wie er Schläge und Tritte ausweicht bzw. abwehrt um dann einen Gegenangriff starten zu können.

Ein weiterer Prüfungsbestandteil ist die Selbstverteidigung. Hier werden realistische Angriffe abgewehrt, die man draußen auf der Straße erleben kann. Es geht bei einfachen Haare ziehen, Hand greifen bis über zu würgen oder Schwitzkasten.

Beim letzten Teil – der Theorie – konnten alle Prüflinge glänzen.

So konnten am Ende des Tages die Prüfer Giovanni Sgrilletti und Nicolle Buchholz allen Teilnehmern der Sportschule Gevelsberg zur bestandenen Kickboxprüfung gratulieren!

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Weiß-Gelb:

Jason Voigtmann

Gelb:

Kristina Dremin, Morena Messina, Kim Adams, Max Meier, Finn Deutsch, Louis Willerding, Murtasa Saftari, Mathhias Knippschild, Marius Lindemann, Jana Lindemann, Matthias Knippschild, Maximilian Knippschild

Gelb-Orange:

Laura Böringschulte, Zita Michels, Alexander Michels, Renata Wagner-Bergmüller, Joline Kunze

Orange:

Lisa Schmidt, Neele Wagner, Michael Wagner

Trainingslager Wewelsburg

Vom 31.03.2017 bis 02.04.2017 hatte die Sportschule Gevelsberg zum mittlerweile 6. Trainingscamp auf der Wewelsburg geladen. Neben den eigenen Schülern kamen auch Kampfsportler aus ganz Deutschland, z.B. Hannover und Frankfurt am Main.

Motto des Trainingscamp war:

                 Optimale Wettkampfvorbereitungwewelsburg2017.jpg

                                           +

                     Wir erreiche ich meine Ziele!!!      

 

Die Trainingseinheiten wurden von Giovanni Sgrilletti geleitet.

Mit seiner Teilnahme an 588 Turnieren verfügt er über eine enorme Wettkampferfahrung, und darüber hinaus auch unzählige Erfolge!!! Dazu zählen mehrere WM, EM, DM Titel im Pointfighting und Leichtkontakt (WAKO,WKA,WKU,WTKA,WKC,IBF,IAKSA, ICO,ITF).

Direkt am Anreisetag ging es nach dem Abendessen mit der ersten Trainingseinheit los. Hier stand im Vordergrund das gegenseitige Kennenlernen und Abschätzen der einzelnen Fähigkeiten und Kenntnisse der Teilnehmer. Am Samstag folgten dann zugleich die nächsten Einheiten, die speziell auf die Schüler abgestimmt waren. Themen u.a. waren Techniktraining und aktive Verteidigung. Bevor das Erlernte am Abend beim Wettkampftraining umgesetzt wurde, ging es zur Erholung ins Grüne. Ein Sparziergang in der herrlichen Umgebung von der Wewelsburg verschaffte den Sportlern neue Energie. Am Sonntag ging es dann noch einmal in die letzte Runde mit Spezialtrainingseinheiten.

Neben den intensiven Trainingseinheiten kam der Spaß aber auch nicht zu kurz. So hatten die Teilnehmer Rätselhefte bekommen. Dabei mussten sie sich mit der Burg, der näheren Umgebung und der Geschichte näher beschäftigen um zu den Lösungen zu gelangen. Der schnellste hat dabei eine besondere Belohnung erhalten:

Ein original Baseballschläger von Kerim Duygu. Er hatte es ins Guinessbuch der Rekorde gebracht, in dem er in einer Minute so viele Baseballschläger wie möglich mit dem Schienbein zerbrach.

Auch die Abende wurden gemeinsam mit viel Spaß verbracht und natürlich wurde auch nicht der im TV übertragende Boxkampf verpasst.

Alle Teilnehmer waren vom Trainingslager begeistert: Sie nahmen neue Trainingsanreize mit, haben viel gelernt und hatten sichtlich Spaß.

So entschlossen sich die Trainer Giovanni Sgrilletti und Nicolle Buchholz noch dieses Jahr (wahrscheinlich September als Turniervorbereitung) ein weiteres Trainingslager auf der Wewelsburg zu organisieren.

Stadtmeisterschaft Dortmund

Die Erfolgsserie der Sportschule Gevelsberg geht weiter

Bei der Taekwon-Do - Stadtmeisterschaft in Dortmund gingen mehrere Schüler der Sportschule Gevelsberg von Nicolle Buchholz und Giovanni Sgrilletti an den Start.

Wie immer begann es mit den Formenläufen. Hier folgte bereits eine Platzistadtmeisterschaft dortmund 2016.jpgerung nach der anderen. Souveränes Auftreten gepaart mit sauberer Technik und Kraft führten zu den Erfolgen.

Nun wollten die Schüler der Sportschule Gevelsberg auch beim Kämpfen ihr Können unter Beweis stellen. Obwohl bei diesem Turnier fast alle Vereine ohne Kopfschützer kämpften, bestanden Nicolle Buchholz und Giovanni Sgrilletti bei ihren Kindern und Jugendlichen auf das Tragen eines solchen. Schließlich steht die Sicherheit/Gesundheit an erster Stelle. Dies war aber kein Problem für die Schüler, denn diese sehen das Tragen des Kopfschutzes ebenfalls als selbstverständlich an.

- Info: Zum Schutz des Kämpfers, aber auch des Partners/Gegners ist in der Sportschule Gevelsberg sowohl beim Kampftraining, als auch bei Wettkampf folgende Schutzausrüstung Pflicht: Hand- und Fußschutz, Tiefschutz bei männlichen Sportlern, Zahnschutz und Kopfschutz. Schienbeinschoner werden empfohlen. Taekwon-Do und Kickboxen sind Kontaktsportarten. Durch qualitativ gute Schützer und entsprechender Technik- und Charakterschulung durch die Trainer besteht hier ein sehr geringes Verletzungsrisiko. Das ganzheitliche Training im physischen und psychischen Bereich ist daher für Personen jeden Alters möglich. In der Sportschule Gevelsberg trainieren beispielsweise sowohl fünfjährige als auch 50jährige. –

Bei dem Turnier zeigten bereits die Kleinen schon tolle Punkt-Stopp-Kämpfe. So war es für Anastasia Tillmanns (7 Jahre) und Salvatore Di Tavi (8 Jahre) das erste Mal auf einen Turnier und die Aufregung war sichtlich groß. Trotzdem haben beide in ihren Klassen schöne Kämpfe gezeigt und konnten verdient einen Pokal für den zweiten Platz mit nach Hause nehmen.

Aber auch die größeren zeigten, dass sie fleißig trainiert hatten. So z.B. gelang es Filip sich gegen einen Schwarzgurt durchzusetzen und auch Luke ließ sich den ersten Platz nicht nehmen.

Wiedermal bewies die Sportschule Gevelsberg, dass sie trotz Einzelkämpfer auf der Matte als Team angereist sind. Denn sobald einer auf der Fläche stand, hatte derjenige alle anderen hinter sich unterstützend im Rücken.

Siebenmal der erste Platz, sieben Mal der zweite Platz und fünfmal der dritte Platz krönten den Abschluss des Tages.

Hier alle Ergebnisse im Einzelnen:

Tul:

  1. Platz: Anastasia Tillmanns, Maximilian Renckhoff, Filip Maglic

2.Platz: Salvatore Di Tavi, Luke Schäfer

3.Platz: David Moreira, Noel Schröder, Sara Maglic, Sofia Messina

Teamtul 1. Platz (Anastasia Tillmanns, Sofia Messina, Sara Maglic)

Kampf:
1. Platz: Filip Maglic, Luke Schäfer, David Moreira, Sara Maglic
2.Platz Salvatore Di Tavi, Sofia Messina, Anastasia Tillmanns, Noel Schröder, Maximilian Renckhoff

TKD Prüfung Juni 2016

Taekwon-Do – Prüfung in der Sportschule Gevelsberg

Mit Malisa Ergin und Angelina Bekavac zwei neue Rotgurte

In zwei Gruppen fand die Gürtelprüfung der Taekwon-Do – Schüler von Trainerin Nicolprüfung juni 2016.jpgle Buchholz der Sportschule Gevelsberg statt. Als Prüferin war wieder eine der höchstgraduiertesten Frauen der Welt geladen: Master Christa Wintzer, 8. Dan.

Zuerst kamen die Anfänger. Sie zeigten die ersten erlernten Techniken und die ersten Tuls (feste Bewegungsabfolge). Noch etwas unsicher und meist sehr nervös meisterten sie aber alles und bewiesen der Prüferin, dass sie schon fleißig trainiert haben. Auch in der Theorie konnten bereits die Jüngsten schon mit Wissen glänzen.

In der zweiten Gruppe – den Fortgeschrittenen - wurde schon einiges mehr abverlangt. Beginnend bei den Grundtechniken, wobei hier bereits Doppeltechniken und Drehkicks präsentiert wurden, kam es bei den komplexeren Formenläufen immer mehr auf die Feinheiten an. Bei den Partnerübungen – besonders bei den Kämpfen – sah man ebenfalls die Weiterentwicklungen. Kämpften die Prüflinge in den vorherigen Prüfungen mehr mit einzelnen Techniken, so sah man jetzt mehr Kombinationen und Körperkontakt. Doch auf Grund der sauberen Techniken und entsprechender Schutzausrüstung funktioniert alles verletzungsfrei. Ein Highlight bei der Gürtelprüfung ist sicherlich auch der Bruchtest – das Zerschlagen oder Zertreten von Holzbrettern: Hier stellt sich der Beweis, wie sauber ein Taekwon-Doin eine Technik beherrscht.

Zum Abschluss glänzte auch die Gruppe der Fortgeschrittenen mit der Beantwortung der Theoriefragen.

So konnte Trainerin Nicolle Buchholz letztendlich mit ihren Schülern sehr zufrieden sein.

Alle Prüflinge der Sportschule Gevelsberg e.V. haben unter den strengen Augen der Prüferin Master Christa Wintzer bestanden.

Jetzt freuen sich die Schüler in den Ferien bereits ihre neuen Tuls zu lernen. Denn die Sportschule Gevelsberg bietet allen daheimgebliebenen auch in den Ferien Training im Taekwon-Do, Kickboxen, Kung-Fu und Selbstverteidigung an.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

  1. Kup (weiß-gelb): Benjamin Baukloh, Nilay Koch
  2. Kup (gelb): Talea Hömig, Lesley Hömig, Michael Filiminov, Yara Büttner, Roland Yu, Maurice Thrun, Leonie Pastuschka
  3. Kup (gelb-grün): Lea Schröder, Arthur Kulbarsch, Roland Jakobi
  4. Kup (grün): Marlon Bagheri, Igor Iordan
  5. Kup (grün-blau): Luke Schäfer, David Moreira, Anabel Bagheri
  6. Kup (blau): Sofia Messina
  7. Kup (rot): Angelina Bekavac, Malisa Ergin

TKD Prüfung Dezember 2016

Neue Gürtel im Taekwon-Do in der Sportschule Gevelsberg e.V.

Im Dezember fand in der Sportschule Gevelsberg e.V. die Gürtelprüfung iprüfung dezember 2016.jpgm Taekwon-Do statt.

Dieses Mal stellten sich die 22 Teilnehmer den strengen Augen der Prüferin Nicolle Buchholz. Sie hat mit ihrem IV.Dan bereits vor Jahren die Prüferlizenz der ITF (International Taekwon-Do Federation) erfolgreich abgelegt.

Nervös ging es zunächst mit den Anfängern und gleichzeitig auch jüngsten Schülern los.

Für Sara Thiel und Julian Kampmann war es die erste Gürtelprüfung im Taekwon-Do. Beide konnten aber ihre erlernten Techniken erfolgreich zeigen.

Auch im weiteren Verlauf der Prüfung zeigten alle Taekwon-Doins sehr gute Leistungen. Mit dunkler werdender Gürtelfarbe werden auch hier die Anforderungen und der Umfang der Prüfung höher. So zeigten die Fortgeschrittenen nicht nur Einzeltechniken und Formenlauf, sondern auch die Anwendung derer im abgesprochenen und freien Kampf. Hinzu kommt noch die Selbstverteidigung und Theorie, welche ebenfalls eine große Rolle spielen. Als Krönung bewiesen diese dann die Umsetzung der richtigen Technik indem sie ein Brett zerschlugen oder zertraten.

Für Timandra Kersjes war es in der Sportschule Gevelsberg e.V. die letzte Gürtelprüfung als Farbgurt. Mit erfolgreich abgelegter Prüfung zum rotschwarzen Gurt wird sie sich nun auf die Schwarzgurtprüfung vorbereiten. Diese werden vom Taekwon-Do – Verband ITF zentral ausgerichtet.

Glücklich konnten am Ende des Tages alle Prüflinge im Taekwon-Do der Sportschule Gevelsberg e.V. die neue Graduierung entgegennehmen.

Als nächstes steht nun in der Sportschule Gevelsberg die Prüfung im Kung-Fu und das Trainingslager auf der Wewelsburg an.

Hier die Prüfungsergebnisse:

Bestanden haben zum

Weiß-gelben Gurt:

Sara Thiel, Julian Kampmann

Gelben Gurt:

Benjamin Baukloh, Nilay Koch

Gelb-grünen Gurt:

Michael Filimonov, Talea Hömig, Lesley Hömig, Leonie Pastuschka, Roland Yu

Grüner Gurt:

Roland Jakobi, Nico Schubert, Anastasia Tillmanns

Grün-blauer Gurt:

Marlon Bagheri

Blauer Gurt:

Anabel Bagheri, David Moreira, Luke Schäfer

Blau-roter Gurt:

Allegra Kersjes, Sara Maglic, Filip Maglic, Noel Schröder

Roter Gurt:

Maximilian Renckhoff

Rot-schwarzer Gurt:

Timandra Kersjes

facebook_page_plugin